Die neuen «Lernwelten NMG»

Getreu dem Motto «Bewährtes erhalten und weiterentwickeln» werden in der Neuausgabe von  «Lernwelten NMG» dem Lernprozess, der Gestaltung von kompetenzorientierten Aufträgen sowie der Beurteilung besonderes Gewicht gegeben. Durchgehend wird dabei der NMG-Unterricht auf allen drei Zyklen fokussiert.


Teil 1: AUSBILDUNG – Fachdidaktische Grundlagen

www.lernwelten-nmg.ch/ueberblick/ausbildung

Die beiden Broschüren für die Zyklen 1 und 2- bzw. den Zyklus 3, die sich primär an die Studierenden und Dozierenden richten, enthalten theoretische Grundlagen, Modelle und exemplarische Einblicke zu verschiedenen Themen.


LERNWELTEN Natur-Mensch-Gesellschaft –AUSBILDUNG

  • orientiert sich am LP21
  • fokussiert Fachdidaktik NMG
  • basiert auf Grundlagen für alle drei Zyklen
  • zeigt Spezifitäten der Zyklen 1/2 und 3 auf
  • geht vom aktuellen Forschungstand aus
  • illustriert theoretische Grundlagen mit Beispielen aus der Publikation für Weiterbildung

 

Inhaltsübersicht
Kapitel 1       Fachverständnis NMG
Kapitel 2       Kompetenzorientierung in NMG
Kapitel 3       NMG und Kompetenzen aus anderen Fächern
Kapitel 4       Lernen NMG
Kapitel 5       Lehren und unterrichten in NMG
Kapitel 6       Vom Lehrplan zur längerfristigen Planung
Kapitel 7       Kompetenzen klären – Didaktische Rekonstruktion
Kapitel 8       Lernprozesse gestalten – Lernaufgaben entwerfen
Kapitel 9       Kompetenzen beurteilen und bewerten
Kapitel 10     Unterricht arrangieren
Kapitel 11     Das Lernen begleiten
Kapitel 12     Unterricht evaluieren und Auswerten


Teil 2: WEITERBILDUNG – Grundlagen und Planungsbeispiele

www.lernwelten-nmg.ch/weiterbildung

Im Hinblick auf die Lehrplaneinführung richtet sich diese beiden stark unterrichtspraktisch ausgerichtete Publikationen primär an die bereits praktizierender Lehrpersonen. Die im Werk dargestellten Unterrichtseinheiten fokussieren die nachfolgenden Aspekte und zeigen an konkreten Beispielen, wie der NMG-Lehrplan im Unterricht optimal umgesetzt werden kann.


 

LERNWELTEN Natur-Mensch-Gesellschaft –WEITERBILDUNG

  • dient als Grundlage für inhaltliche Vertiefung «kompetenzfördernden Unterricht planen» in Weiterbildungsveranstaltungen.
  • fokussiert Rollen und Aufgaben der NMG-Lehrperson.
  • bietet kurze Grundlagentexte.
  • enthält 14 exemplarische Unterrichtsplanungen nach identischer Struktur.

Die Unterrichtsplanungen

  • bilden Unterricht im Umfang von 20 bis 25 Lektionen (Z1/2) bzw. 10 bis 15 Lektionen (Z3) ab.
  • berücksichtigen alle Zyklen und Perspektiven bzw. Fachbereiche.